• Ulrike Rotter

Ein kleines Abenteuer gefällig?

Wenn Du keine Hängebrücke bauen möchtest ....


geht es auch einfacher. :-)


Du wirst es nicht glauben, aber kleine Abenteuer kannst Du in Deiner unmittelbaren Umgebung erleben, egal, ob Du in der Stadt oder im Grünen wohnst, und es gilt naturlich auch "Abenteuer beginnen im Kopf" :-)


Durchbreche die Routinen des Alltags!

Auch wenn wir derzeit situationsbedingt eingeschränkt werden - es gibt genug Möglichkeiten, da spreche ich aus Erfahrung!


Geh' einfach mal vor deine Haustür, aufs geratewohl machier' los (vorher überlegen, wie lange du unterwegs sein möchtest und entsprechend Proviant mitnehmen :-))!

Gehe Wege, die du noch nie gegangen bist, da finden sich bestimmt einige!

Lass' dich ganz von Deiner Intuition führen, vielleicht kommst du in Gegenden, wo du noch nie warst! Das kann zu einem Abenteuer führen, das dich überraschen wird!


Und weitere wunderbare Effekte:

Wenn Du Routinen (Alltagsroutinen) durchbrichst, veränderst Du Dein Bewusstsein, steigerst deine Lebensenergie und kommst auf neue Gedanken, gewinnst Erkenntnisse etc.


8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen